Geldbeutel

geldbeutel_01Vor allem braunes! Ich wollte schon ganz lange mal dieses papierartige und trotzdem robuste Material verwende. Es heißt SNAPPAP oder auch veganes Leder und ist nun ein Geldbeutel geworden. Klein und handlich ist dieser und ganz einfach selbst zu nähen.geldbeutel_02geldbeutel_03

GELDBEUTEL…SO GEHT’S

  1. Schablonen ausschneiden und auf das SNAPPAP übertragen. Dann die 4 Teile ausschneiden. Am besten dafür nicht die gute Stoffschere benutzen, da diese durch das Material stumpf werden könnte.
  2. die gestrichelten Linien von Teil C auf das entsprechende SNAPPAP-Teil übertragen.
  3. zuerst entlang diesen Linien Teil C auf Teil B nähen (ein großer Stich empfiehlt sich). Teil C an den durchgezogenen Linien falten und die linke Kante von Teil C und B bündig, so wie im Bild, aufeinandernähen.
  4. Teil D rechts und unten bündig auf Teil B+C nähen.
  5. nun wird Teil B+C+D auf Teil A genäht. Dafür an der linken Kante (oberes Ende der Naht) beginnen und rundum nähen.
  6. der Verschluss des Beutels besteht aus zwei Magnetstreifen jeweils 5,5 x 1 cm groß. Diese werden zur Sicherheit mit Sekundenkleber an die Unterseite der Klappe und an die entsprechende Gegenseite des Beutels genäht.

button_download

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s